Samstag, 14. Januar 2017

Fotos noch und nöcher

Jetzt doch schon die Fotos, aufgeteilt in Etappen:



1. Santiago, Valpo, Viña
Mit den Touristen am Neptubrunnen

Eine picá in Valpo, bei der es allerlei neue Gerichte für meine gringos zu Essen gab: chupe de mariscos, reineta, caldillo de congrio,...

Wieso sind sie immer so modelig in allen Bildern die man von ihnen macht??

Valpo ist nicht umsonst DIE Stadt die einem einfällt, wenn man an bunte Häuser und Straßenkusnt denkt

Und an Aufzüge (hügelauf und -ab), die definitiv nicht den SIcherheitsnormen entsprechen

Ja, auch in Chile ist sie nervig

Küstenpromenade von Viña// Ach bin ich so froh dass wir so viele Familienfotos gemacht haben, bald können wir einen Kalender füllen
2. Algarrobo und Litoral Central


Chupe de Jaiva

Isla Negra, Blick von der Terrasse von einem der Häuser von Pablo Neruda (chilenischer Dichter). So ziemlich eins der coolsten Häuser das die Welt so zu bieten hat.

Puerto de San Antonio, sehr industriell und stinkt (wegen den Mähnenrobben) aber hat trotzdem irgendwas

Ein Strand in El Quisco und eine weltweit bekannte Fotografin

meine Cousine, Tante, und meine Schwester und ich, die ich gezwungen hab, Cochayuyo (algen, die praktisch grüne salzige Gummischnüre sind) zu probieren

La chica con el papi (ich bin immer noch böse weil du Flecken auf mein T-Shirt gemacht hast!)

Nochmal Isla Negra, der xte Selbstauslöserversuch

Ayyyyy no

Musho coshayuyo
Man muss mich mit der Lupe finden, aber es hat sich definitv gelohnt, da hochzuklettern (und mehr schlecht als recht wieder runter)

3. Chillán und Reserva Ñuble


Ich konnte tatsählih die meisten Freundinnen zusammentrommeln, nur meine chicos haben natürlich wieder besseres zu tun gehabt, Playstation spielen oder so.

Nach mehreren Stunden Schotterpiste im Allradjeep, einer Flussdurchquerung und einer Panikattacke von Maleia als ein Insekt zum Fenster reinkam dann die Erlösung, nur dass wir permanent von Viechern umflogen wurden.

So bonito tho

Warum so fotogeeeeeeeen

Und noch mal weils so schön war

4. Lago Ranco (Sur)

So viele Blumeeeeeen

Ein für die Zone typischer Vogel aus der Familie der Threskiornithidae


Hortensieeeeeeeeeeeeeeeee

Weiß auch nicht, auf welchen Drogen die Spinne war, aber gut.


Wasserfall Huilo-Huilo. Kommentar Malcita: Ohhh super noch mehr Wasser. Und es fällt. Uuuh Schwerkraft!

Puerto Fuy, die beiden Nesthäkchen (Stricklieseln) der Familie. Die mit den hellen zezausten Haaren ist manchmal etwas nervig :)
Ja ich war wirklich motiviert, noch eine Fotosession über mich ergehen zu lassen.


Wenn sich ein Grashüpfer ins Foto schleicht


Über diese Scheißviecher könnte man einen ganzen Beitrag verfassen. Auf jeden Fall haben wir beim Versuch, diese Dinger (coliguachos, schwarze Bremsen) abzuwehren, einiges an Insektenspray verbraucht und einen Tanz erfunden, und ja, ich hab mich stechen lassen, um sie zu fotografieren.

Laguna Pichi, wenn die coliguachos nicht gewesen wären, wäre es direkt idyllisch gewesen, aber man wurde bei lebendigem Leib ausgesaigt,


Ortsschild von Lago Ranco, dem Dorf am See Ranco

Schon wieder diese kleine Nervensäge, wirklich, die besteht aus Fell und Nervpotenzial

Strand am lago Ranco. War echt schön da, bis die coliguachos kamen.

Parque Nacional Futangue, ratet mal wer noch dabei war- genau, die coliguachos

Río Riñihue im Parque Futangue

Camino a Termas de Chihuío

Lago Ranco bei Sonnenuntergang


5. Pullay




Postapokalyptischer Flaschenlaster

Terremoto terremoto

Iglesia de Piedra



Lobería, mit ganz vielen Mähnerobben


Steine an den Steinbögen von Calán. Unter denen fließt ormal Wasser, aber irgendwie sind sie versandet und man konnte unten durch laufen!

Ich mag Steine.





Foto 3465 für den Kalender

Malcita: Papa mach ein Foto von mir mit der Dulci!
Dulci: *screaming internally*
Nel: "Wen schmeiß ich zuerst von der Klippe???? Vielleicht spring ich lieber einfach selber"

Jaivitassss

Pisco con Spriteeeeeeeeee, ein favortite

Halbe Stunde auf den Berg gelaufen, und dann sind Wolken vor der Sonne

Nochmal ein kleiner Steinbogen und ein kleiner Mensch davor

Aw wir waren so motiviert für ein Foto



Sooooooo es ist 1 Uhr und ich muss jetzt ins Bett und deswegen BAIIIIII!